Informationen zum Fotoshooting

Nachdem uns bezüglich des Fotoshootings immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden haben wir die häufigsten Fragen und deren Beantwortung nach den folgenden allgemeinen Informationen ebenfalls hier eingestellt.

Allgemeine Informationen

Ein gutes Aktfotoshooting sollte ein Spiegelbild Ihrer selbst sein. Sind Sie ein frecher selbstbewußter Typ, dann lassen Sie sich auch so ablichten! Sehen Sie sich eher romantisch veranlagt, sollte dies in der Form auch fotografisch umgesetzt werden. Sie sollten sich in der Rolle, die Sie vor der Kamera darstellen oder spielen wollen auf alle Fälle wohlfühlen!

Der zweite wichtige Gesichtspunkt ist, daß nicht jeder Fotografierstil zu jedem Menschentyp paßt. Bei unreiner Haut kommt ein Torso-Shooting im 1000 Watt Halogenscheinwerferlicht ohne enormen Schminkaufwand selten "gut". Mit gedämpften Licht und/oder klassischen Akt ist dieses Problem in der Regel keines mehr. Bei ein paar Pfund zuviel kann ein Halbakt mit schönem Dekoltee großartig ausschauen (meistens besser als bei schlanken Frauen) ein frontaler Rückentotalakt wird dagegen meistens etwas nachteilig wirken.Wenn diese zwei Kriterien beherzigt werden, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Langer Rede, kurzer Sinn:
Im Idealfall kommen Sie mit konkreten Vorstellungen (Fotogalerien anschauen und Bilder notieren die Ihnen gefallen, oder anderes Beispielmaterial mitnehmen) zu einer Vorbesprechung bei uns vorbei oder wir zu Ihnen, in der wir gemeinsam Ihre Vorstellungen und letztendlich den Ablauf des Shootings planen können.

Aber auch ohne ausführlichere Besprechung wird auf alle Fälle vor dem Shooting bei einer Tasse Kaffee (soviel Zeit muß sein) auf Ihre Vorstellungen eingegangen.

Sollten Sie sich überhaupt nicht sicher sein, was zu Ihrem Typ paßt, ist das auch nicht tragisch, da wir über genug Erfahrung verfügen, um aus Ihnen trotzdem die besten Fotos "herausholen" zu können, wobei Sie dann allerdings erfahrungsgemäß etwas mehr Zeit mitbringen müssen.

Tragen Sie bitte ein paar Stunden vor dem Shooting keine enge, einschnürende Kleidung, Unterwäsche mehr. Rasieren oder entfernen Sie Körperhaare nicht am gleichen Tag des Shootings. Bringen Sie Ihre Lieblings-CD oder Ihr Lieblings-Tape, Assessoires die Sie für das Shooting verwenden wollen (Kleidung, Schuhe, Schmuck etc.) und wenn Sie wollen auch gerne einen guten Freund oder Freundin zum Shooting mit.

Oder vereinbaren Sie gleich ein Shooting für zwei Personen, was den Vorteil hat, daß man regelmäßig pausieren (Sie glauben es jetzt vielleicht nicht, aber nach zwei Stunden wird´s anstrengend) und sich vom anderen Posen abschauen kann und sich gewöhnlich etwas selbstsicherer fühlt. Pärchen jeglicher Colour sind uns dabei natürlich ebenso willkommen wie zwei Solisten.

Am Preis ändert sich - da wir ja nur nach tatsächlicher Arbeitszeit abrechnen - dadurch natürlich nichts.

Nach einem Shooting in angenehmer Atmosphäre in unserem Studio, bei Ihnen zu Hause oder an einem anderem Ort Ihrer Wahl können Sie wählen, ob Sie die Filme (bei analogem Shooting) bzw. die Bilddateien gleich mitnehmen und sich um den Rest selbst kümmern wollen, oder uns mit Entwicklung, Erstellung von Abzügen, Kalender, Foto-CD´s etc. beauftragen.

Auf alle Fälle werden Sie das Shooting nicht bereuen!



Spezielle Fragen und Antworten zum Fotoshooting

Warum fotografieren so viele Fotografen nur noch mit digitalen Kameras ?

Weil es für den Fotografen wesentlich weniger Arbeit und Kosten bedeutet.

Es fallen für den Fotografen keine Kosten für die Filme, Entwicklung, Fahrten zum Labor und den Filmscanner an. Vor allem entfällt damit die Arbeitszeit, die man bei analogen Aufnahmen benötigt, um die Filme mit Filmscannern einzulesen, damit die einzelnen Aufnahmen noch am PC nachbearbeitet werden können. Der Vorteil für den Kunden liegt darin, daß die digitalisierten Aufnahmen, auf CD gebrannt, theoretisch gleich nach dem Shooting mitgenommen werden können. Allerdings dann auch ohne Nachbearbeitung der einzelnen Bilder. Bei Negativ- oder Positivfilmen müssen Sie aufgrund der Entwicklung der Filme ein bis zwei Tage länger darauf warten.

Sollte der "Digital-Fotograf" seine eingesparten Kosten an den Kunden weitergeben, hätte dieser noch einen weiteren Vorteil.

Kann auch in meiner kleinen Wohnung ein Shooting durchgeführt werden ?

Jein.

Wenn Sie nicht beabsichtigen sich zusammen mit einem Elefanten ablichten zu lassen reicht für ein Ganzkörpershooting mit Hintergrundleinwand/-stoffbahn eine freie Fläche von ca. 2m x 4,5m aus. Sollte weniger Platz zur Verfügung stehen raten wir von einem Shooting in der eigenen Wohnung ab, da die Variationsmöglichkeiten der Aufnahmen dann sehr eingeschränkt sind.

Beinhaltet das Fotoshooting auch Kosmetik- und Stylingberatung ?

Make-up und/oder Frisurstyling kann auf Wunsch dazugebucht werden.

Wir arbeiten mit einem erfahrenen Team von Visagisten/Make-up Artists bzw. Friseurmeisterbetrieben zusammen, das auf Ihre Wünsche professionell eingehen kann. Ob

normales Make-up,

Hairstyling,

Camouflage-Schminken,

Bodypainting,

Hervorhebung der Muskulatur

(bevorzugt bei Männern) oder andere ausgefallenere Wünsche. Alles kann schnell und routiniert entweder vor Ort in unserem Studio, oder in dem dazugehörigen Kosmetik- bzw. Friseurstudio zu sehr günstigen Preisen (s.Preisliste auf unserer Website) umgesetzt werden.

Die teilweise von vielen Studios angepriesene "restliche" Stylingberatung verursacht bei uns eher etwas Amüsement, da die Erkenntnis, daß hohe Schuhe längere Beine "machen", oder ein lila Oberteil nicht zum orangen Slip harmoniert wohl zu jeder Frau bzw. jedem Mann vorgedrungen sein dürfte. Zum anderen hat sich bezüglich gelungenem Stylings bei der Aktfotografie in den letzten 60 Jahren nicht so Wesentliches geändert, daß man einen Stylingberater für gelungene Fotos hinzuziehen müßte. Holen Sie sich - Styling hin, Styling her - auf einschlägigen Internetseiten, oder durch andere Medien Anregungen wie Sie gerne fotografiert werden würden. Wir beraten Sie dann gerne, ob diese Umsetzung für Sie sinnvoll ist, oder eher nachteilig wirken würde. Toll gestylt, aber schlecht oder falsch fotografiert bringt leider auch nicht viel.

Muß ich Angst haben, daß meine Aufnahmen irgendwo veröffentlicht werden ?

Nein, mit Sicherheit nicht !

Kein Fotograf darf ohne Einwilligung des Models die Aufnahmen für irgendwelche Zwecke öffentlich verwenden bzw. vermarkten. Bei uns bekommen Sie darüberhinaus, im Gegensatz zu manchen anderen Studios auf Wunsch nach Beendigung des Shootings alle Filme ausgehändigt bzw. können entscheiden, ob Sie bei uns Bilder anfertigen lassen möchten oder nicht.


Wieviel kostet die Anfertigung eines Kalenders mittels meiner Aufnahmen ?

Das ist, wie auch in anderen Bereichen, von verschiedenen Faktoren abhängig.

In erster Linie von der Erfahrung vor der Kamera, der Häufigkeit der wechselnden Arrangements, und von den konkreten Vorstellungen, die man(n)/frau von dem Projekt hat.

Gehen wir einmal von wenig Erfahrung, vier bis fünf unterschiedlichen Einstellungen und relativ klaren Vorstellungen bezüglich der Bilder aus, würde ich zwei Stunden Shooting veranschlagen um zu einem guten Ergebnis zu kommen.


Bei einem Kalenderformat von z.B. DIN A3 (30x45), 13 Blatt würde dies bedeuten:


2 h Fotoshooting Euro 120,--

13 Bilder DIN A3 (30cm x 45 cm) Euro 52,--

Kalenderanfertigung mit Spiralbindung Euro 5,--
______________________________________

Gesamt Euro 177,--

Je nach Veränderung der verschiedenen Variablen entsprechend billiger oder teurer.
Wenn Sie z.B. nur in einem Stil fotografiert werden wollen, konkrete Bildideen und etwas Kameraerfahrung mitbringen, kann man auch in einer Stunde zu einem guten Ergebnis kommen.

Gehen Sie also zusammengefaßt von einem Betrag in Höhe von ca. Euro 200,- aus, den man bei normalen Voraussetzungen veranschlagen muß um zu einem guten Resultat, sprich Kalender in Größe DIN A3 zu kommen.


Kommen bei dem Fotoshooting noch irgendwelche anderen Kosten auf mich zu ?

Das hängt von den zusätzlichen Leistungen ab, die Sie in Anspruch nehmen wollen.

Außer den Kosten für das Shooting selbst fallen nur Kosten an, wenn Sie weitere Zusatzleistungen (Make-up, Filme, Entwicklung, Rahmung, Anfertigung von Bildern, Fahrkosten, etc.) von uns in Anspruch nehmen. Informieren Sie sich anhand unserer Preisliste vorab über die einzelnen Posten. Wir machen kein Geheimnis daraus, und deshalb werden Sie bei uns im Nachhinein nicht von teuren Preisen für die Anfertigung der Bilder überrascht.


Muß bzw. sollte ich selbst Sachen zum Shooting mitnehmen ?

Je nach Konfektionsgröße und Vorstellungen unbedingt.

Wir können in den Konfektionsgrößen 36,38,40 und Schuhgrößen 38,39,40 ein relativ umfangreiches Sortiment zur Verfügung stellen, bei anderen Größen müssen Sie sich selbst ausstatten. Ebenso sind die typischen Schminkutensilien vorhanden. Bei besonderen Wünschen und Vorstellungen bezüglich anderer Assessoires vorher anfragen, ob bei uns schon vorrätig, oder ebenfalls gleich selbst mitbringen.

zurück zum Foto-Shooting